Kleines Rotkehlchen

Perfekt Ausgeleuchtet

Sie hing bereits vor mir da. Diese Reispapierlampe in meinem Schlafzimmer. Mein Vormieter hatte sie alleine zurückgelassen und jetzt war es an mir ihr ein Heim zu bieten. Aber es hat nie zwischen uns gefunkt. Sie war, nun ja, schlicht und irgendwie ein Allerweltsgesicht. Sie spendete mir ein wunderbar weiches Licht aber das war es auch schon. Nachdem ich mir das Trauerspiel einige Wochen angesehen hatte, fielen mir ein paar übrig gebliebene, weiße Papierförmchen in die Hand und etwas Papierkleber.
Schon hatte meine Lampe ein perfektes neues Aussehen und seit dem funktioniert die Beziehung bestens. Ich sehe sie mit Freude an. Sie sieht immerhin aus, als wäre sie eine übergroße Pusteblume. Dieses DIY geht super easy und rasend schnell!

Advertisements

2 Kommentare zu “Perfekt Ausgeleuchtet

  1. S. Van Lure
    27. März 2014

    Wow! Das ist ja mal echt eine geniale Idee!
    Es wirkt fast wie diese chinesischen Girlanden und „Müll“ hast du auch noch einen neuen Sinn gegeben (ja, die Hütchen sind kein Müll, aber man kann es meiner Meinung trotzdem als eine Art Recycling sehen)

  2. kleine kleinigkeiten
    27. März 2014

    wundervoll!

    herzliche frühlingsgrüße
    blanca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 26. März 2014 von in Allgemein, DIY.
%d Bloggern gefällt das: